whatever

  Startseite
    modschiss
    popschiss
    fußischiss
    musikalschiss
    hirnschiss
    politschiss
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   wutmädchen
   don don - el filmo
   spex
   intro
   benigumas blog
   discogs
   ölbar
   hagalil
   stadionwelt
   phase 2
   i-D
   wolle



http://myblog.de/itsoktosayno

Gratis bloggen bei
myblog.de





johnny cash und gescmäckler-lutscher im eiszeit kino in kreuzberg

also franz dobler kommentiert halt so ausschnitte von johnny cash; einmal mit bob dylan im einklänglichen klampfgesinge, dann beim persiflieren des kings, was ihm recht gut gelingt, und zuletzt bei peter alexander, wo die beiden so ein heimatsendungs-buddy-und-ich-im-narrativen-kanon-dings vortragen. das rechtfertigt er für die geschmäckler mit professionalität. achso. die geschmäckler sind sowieso echt zum vollkotzen; da kommen die älteren herren, so wie wiglaf droste und dann höre ich so einen dialog beim bierholen:

alter mann 1 (droste): wir haben doch telefoniert?
alter mann 2 (blonder schleimi): äh nee, erinner ich mich nicht dran.
alter mann 1: doch, ich habe dir auf die mailbox gesprochen
alter mann 3 (keine ahnung wie der aussah, der war einfach auch so einer) mischt sich ein: nee, das war der nils. das hier ist ludwig. der alter mann nummero drei lacht so harhar-cowboy-mässig da merkt man es wieder; alkohol und rauchen. die hören sich alle gleich an.

was für lutscher.

noch schlimmer waren dann aber diejenigen, die dort hinkamen in der erwartung sich selbst und ihr geschäcklertum bestätigt zu sehen und einen tollen abend, ey zu verbringen. also die haben dann erstmal voll demonstrativ laut geklatscht als dobler sich nicht entblödete in einem ollen, kleinen kreuzberger hinterhof-kino die improvisationsveranstaltung nikki sudden zu widmen. das war die stunde der selbstreferentiellen handflächenzerstörung. superfremdschämen.
dann haben sie noch dämlich gegiggelt als dobler eine schote von der kasse erzählte wo irgendein heini sagte, dass die leute noch vor sechs jahren über johnny cash lachten und jetzt als ikone ansehen. die idiotie dieser indiespießer wird auch dadurch nicht besser, dass sie mal wie ihre eltern werden oder bereits sind. hässliche kleidung tragen sie auf jeden fall schon.
aber ansonsten war es schon stark. das konzert in san quentin war eindrücklich und bier und salziges popcorn sind auch eine gute sache.

jonas
1.4.06 18:56
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Eimer (3.4.06 14:40)
Danke Hass.
Drei Stiefel, verschieden gross, für nur zwei Füsse: eindrücklich, beeindruckend, eindrucksvoll. Dig deeper.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung